So sieht's aus.

Charade (Blu-ray Disc)

charade-blu-ray-szene-Concorde 820 x 461 © Concorde Home Entertainment

HEIMKINO-FACTS

Anbieter: Concorde Home Entertainment
Erhältlich als: Blu-ray
Verkauf: 19. Juni 2012
FSK: Ab 12

KRITIK

Es waren ganz klar Alfred Hitchcocks Spuren, auf denen Stanley Donen 1963 mit "Charade" wandelte: Ein amüsanter und dennoch komplexer Thriller, ungewöhnliche Schauplätze sowie natürlich Cary Grant in der männlichen Hauptrolle – das lässt an den Klassiker "Der unsichtbare Dritte" denken. Allein der große Altersunterschied zwischen dem Endfünfziger Grant und der Mittdreißigerin Hepburn kratzt etwas an der Glaubwürdigkeit der sich anbahnenden Love Story. Aber hey, es ist eben Kino!

TECHNIK UND AUSSTATTUNG

Schön, dass sich Concorde der Blu-ray-Veröffentlichung dieses Films angenommen hat, der nun in High Definition viel schöner funkelt als auf bisherigen DVDs. Die HD-Scheibe bietet ein sehr scharfes Bild mit gutem Kontrast und angenehmen, wenngleich zeittypisch etwas matten Farbwerten. Der englische Originalton dazu liegt in DTS-HD MA 2.0 vor und kann das Filmalter nicht verhehlen, klingt aber dennoch etwas frischer als die muffige deutsche Synchronfassung. Erstmals ist hier übrigens die vollständige Originalsynchronisation enthalten – bisherige Fassungen verärgerten Filmfans durch andere Synchronstimmen in den Schlussdialogen.

KABEL EINS BEWERTUNG

Wenn es etwas an der Blu-ray Disc auszusetzen gibt, dann ist es das Fehlen von filmbezogenen Extras: Die Scheibe bietet lediglich einige Trailer zu anderen Concorde-Titeln an. (map / kabeleins.de)

Film Details

  • Original Titel Charade
  • Land USA
  • Produktionsjahr 1963

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook