So sieht's aus.

Amer - Die dunkle Seite deiner Träume (Blu-ray Disc)

amer-szene-cover-koch-media 820 x 461 © Koch Media

Heimkino-Facts

Anbieter: Koch Media
Erhältlich als: Blu-ray
Verkauf: 2. März 2012
FSK: Ab 12

KRITIK

Die Obsession der beiden Regisseure Hélène Cattet und Bruno Forzani mit dem "Giallo"-Genre ist unübersehbar: Von der Musik im Stil italienischer B-Filme der 60er Jahre, über den visuellen Stil voller ominöser Großaufnahmen und Kamerazooms, bis zur erotisch aufgeladenen Atmosphäre des dunklen Geschehens - alles an "Amer" schreit die Namen der Kultregisseure Mario Bava und Dario Argento, die vor vier Jahrzehnten mit blutroten Mörderstories und schwarzledernen Horrormärchen zum Grusel all' italiana einluden. 

Der auf diversen Festivals gezeigte Film ist allerdings ein recht herausforderndes Filmkunstwerk - wer einen geradlinigen Thriller erwartet, wird enttäuscht. Die Handlung erfordert aktive Deutungsleistung des Zuschauers, ähnlich wie es schon in den verrätselten Kurzfilmen des Regie-Duos der Fall war. Letztere - vier an der Zahl - sind als Bonus der Blu-ray Disc beigegeben, die Koch Media jetzt veröffentlicht hat. Es sind teils recht drastische Fingerübungen, die wie Vorstudien zu "Amer" wirken.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG

Leider bietet die Scheibe außer den Kurzfilmen und einem Trailer keine weiteren Extras, die einen den Einstieg in die surreale Welt dieses Films erlauben. Dafür sind Bild und Ton über jeden Zweifel erhaben und erlauben dem aufgeschlossenen Filmfan auf jeden Fall den ungetrübten Genuss dieses ungewöhnlichen Filmkunstwerks. (map / kabeleins.de)

Film Details

  • Land Frankreich/Belgien
  • Produktionsjahr 2010

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook