So sieht's aus.
Mi 09.11.2016, 20:15

Der Anschlag

Als während eines Superbowl-Spieles in Baltimore eine Atombombe gezündet wird...

Inhalt

In der Sowjetunion steht ein Führungswechsel an: Der neue Machthaber, Präsident Nemerov, gilt als Hardliner. Wenig später kommt es in den USA zur Katastrophe: Am Tag des Superbowls in Baltimore wird die Stadt durch die Explosion einer Atombombe vernichtet. Während die USA einen atomaren Schlag gegen die Sowjetunion vorbereiten, versuchen Jack Ryan (Ben Affleck) und CIA-Chef Cabot (Morgan Freeman) die wahren Hintergründe herauszufinden. Steckt die Sowjetunion hinter dem Anschlag, oder waren es Terroristen?

Filmfacts

Mit Ben Affleck als CIA-Analytiker Jack Ryan und Morgan Freeman als CIA-Direktor Bill Cabot, entwirft "Der Anschlag" das beklemmend realistische Porträt dessen, was passieren könnte, wenn Massenvernichtungswaffen in die falschen Hände fallen. Mit einer fast unheimlichen Anlehnung an das derzeitige politische Klima zeigt der Film auf beängstigende Weise, wie schnell Angst zu Paranoia werden kann - eine Paranoia, die Vernunft und gesunden Menschenverstand auszuschalten vermag.

Film Details

  • Land de
  • Länge 112 min
  • FSK ab 12
  • Produktionsjahr 2002

Schon gesehen?

Achtung Kontrolle!

Sturz von der Brücke

In Berlin ist die Bundespolizei auf Streife und wird zu einer jungen Frau gerufen, die von der Warschauer Brücke gefallen ist. Wie kam es zu diesem Unfall?

Zum Video

Kommentare

Facebook