So sieht's aus.
Di 01.11.2016, 10:30

Der 200-Jahre-Mann

Als perfekter Hausroboter ist Andrew (Robin Williams, l.) darauf programmiert...

Inhalt

Über 200 Jahre hinweg arbeitet der Roboter Andrew im Haus der Familie Martin. Der perfekte Bedienstete ist darauf programmiert, einfache Hausarbeiten zu erledigen. Doch die Familienmitglieder merken schon recht bald, dass Andrew kein gewöhnlicher Roboter ist. Denn ihr programmierbarer Butler hat im Laufe der Zeit einige sehr menschliche Züge angenommen: Er entwickelt Gefühle, hat eigene Gedanken und lernt allmählich die Feinheiten des menschlichen Daseins kennen.

Filmfacts

"Der 200-Jahre-Mann" war bereits die dritte Zusammenarbeit von Regisseur Chris Columbus und dem beliebten Komiker Robin Williams. Der Film entstand in San Francisco, wobei das Stadtbild mit ein paar futuristischen Zusätzen versehen wurde. Die Leistung von Greg Cannom wurde besonders geehrt - er erhielt eine "Oscar"-Nominierung für die Beste Maske.

Cast & Crew

Regisseur: Chris Columbus

Darsteller: Robin Williams , Embeth Davidtz , Sam Neill , Oliver Platt , Wendy Crewson , Kiersten Warren , Hallie Kate Eisenberg , Angela Landis, Lindze Letherman

Film Details

  • Land us
  • Länge 119 min
  • FSK Ohne Altersbeschränkung
  • Produktionsjahr 1999

Bilder zum Film

Schon gesehen?

5 Kälte-Mythen im Check

Auch wenn die aktuellen Temperaturen darüber hinwegtäuschen, der Winter kommt. Sind verschneite Verklehrsschilder ungültig? Und wie sieht es mit Knöllchen auf verschneiten Autoscheiben aus? Wir haben die Antwort auf 5 Kälte-Mythen.

Zum Video

Kommentare

Facebook