Filme & Action

Im Porträt:

Madonna

Sängerin, Schauspielerin, Regisseurin und Produzentin 

Madonna (2011)
Seit mehr als 20 Jahren im Geschäft und kein bisschen müde: Pop-Chamäleon Madonna.  © AFP

FACTS UND TRIVIA

  • Geburtsname: Madonna Louise Veronica Ciccone
  • Geburtstag: 16. August 1958
  • Geburtsort: Bay City, Michigan (USA)
  • Sternzeichen: Löwe

Mit 17 geht Madonna nach New York, um Musik zu machen. Ihre Songs laufen gut in den Discos, der Durchbruch kommt aber mit der Fremdkomposition "Holiday". 1985 spielt Madonna die Titelrolle in der Komödie "Susan... verzweifelt gesucht". Mit dem Album "Who's That Girl" schafft es das "Material Girl" 1987 endgültig an die Spitze. 1992 gründet Madonna ihre eigene Produktionsfirma und bringt ihr Album "Erotica" sowie den Bildband "Sex" heraus. Als Schauspielerin versucht sie sich immer wieder und steckt regelmäßig herbe Flops weg (einziger Erfolg: "Evita"). Mehrere Male wird sie mit der "Goldenen Himbeere" ausgezeichnet und als "Schlechteste Schauspielerin des Jahrhunderts" betitelt.

2000 legt Madge mit dem Album "Music", einer ausverkauften Welttournee und einem "Greatest-Hits"-Album nach. 2002 gibt Madonna in "Up For Grabs" ihr ausverkauftes Theaterdebüt in London. Im selben Jahr steht sie in "Stürmische Liebe - Swept Away" unter der Regie ihres Ehemannes Guy Ritchie vor der Kamera und spielt den Titelsong für den Bond-Film "Stirb an einem anderen Tag" ein. Madonna ist Multitalent und Geschäftsfrau par excellence: 2000 wird ihr Vermögen auf 650 Millionen Dollar geschätzt.

2010 erscheint ihr drittes Livealbum "Sticky & Sweet Tour". Madonna versucht sich ebenfalls als Regisseurin im Historiendrama "W.E.", der größtenteils positiv aufgenommen wird. Für den "W.E"-Song "Masterpiece" erhält die Queen of Pop einen Golden Globe. Ihr - sage und schreibe - zwölftes Studienalbum erscheint 2012. Das Album "MDNA" schafft es bereits vor der Veröffentlichung auf Platz 1 der iTunes-Charts, womit der Sängerin ein Rekord gelingt. Madonna ist eine Pop-Ikone und aus dem Musikbusiness nicht mehr wegzudenken: Seit mehr als 30 Jahren gehört sie zu den meistfotografierten und meistdiskutierten Frauen der Welt.

PRIVAT

Madonna führt von 1985 bis 1989 eine stürmische Ehe mit Schauspieler Sean Penn. Danach hat sie Affären mit Schauspieler Warren Beatty und Fitness-Trainer Carlos Leon, dem Vater ihrer Tochter Lourdes Maria.

Ab 2000 führt Madonna eine Publicity-trächtige Ehe mit dem englischen Regisseur Guy Ritchie, aus der ihr leiblicher Sohn Rocco stammt. Das Paar hat außerdem einen Adoptivsohn namens David. Im Oktober 2008 trennen sich die beiden. Einen Monat später ist die "teuerste Pop-Scheidung aller Zeiten" unter Dach und Fach. Ein Londoner Gericht gewährt ein vorzeitiges Scheidungsurteil und Madonna und Guy klären die Finanzen. Im Juni 2009 adoptiert Madonna die aus Malawi stammende Halbwaise Mercy.

ZITATE

"Ich bin mein eigenes Experiment. Ich bin mein eigenes Kunstwerk." 
(Quelle: imdb.com)

"Ich bin zu der Erkenntnis gekommen, dass starke Frauen einfach jedem Angst machen...Ich weiß, dass die Mehrheit der Amerikaner glaubt, dass ich Männer zum Frühstück fresse – und meine Geschäftsentscheidungen anderen überlasse." 
(Quelle: Spin)

"Ich bin ein schwuler Mann gefangen in einem Frauenkörper."

(Quelle: imdb.com)

FILMOGRAFIE

Kommentare

Top-Themen

Video-Tipps

Facebook

VideothekFilme kostenlos sehen