So sieht's aus.

Im Porträt:

Christian Slater

Schauspieler

Christian Slater (2011)
Christian Slater © getty-AFP

FACTS UND TRIVIA

  • Geburtsname: Christian Michael Leonard Hawkins
  • Geburtstag: 18. August 1969
  • Geburtsort: New York City (USA)
  • Sternzeichen: Löwe  

Christian Slater kriegt früh die Kurve Richtung Showbiz. Als Achtjähriger spielt er in seiner ersten TV-Soap, mit neun gibt er sein Broadway-Debüt neben Dick van Dyke. Bis zum Jungstar-Durchbruch mit "Lethal Attraction" (1989) besucht Slater in New York die "Professional Children's School" und die "High School of Performing Arts". Abseits vom Filmset zeigt der junge Mann wenig Talent für öffentliche Auftritte: Zwischen 1989 und 1997 wird Slater dreimal verhaftet. 1998 wird Slater zu 90 Tagen Knast, einer anschließenden Entziehungskur und Therapie verurteilt.

PRIVAT

Slater führt u.a. Beziehungen mit Winona Ryder (1988), Samantha Mathis (1989 - 1990), Patricia Arquette und Christina Applegate (1996). Mit dem Model Nina Huang ist Slater ein Jahr lang verlobt. Erst mit der TV-Produzentin Ryan Haddon riskiert Slater im Jahr 2000 die Ehe - die trotz handgreiflicher Auseinandersetzungen bis Anfang 2005 hält. Im Februar reicht Slater die Scheidung ein. Um die beiden Kinder will sich das Paar gemeinsam kümmern.

ZITATE

"Ich mache meine Fehler vor großem Publikum. Das ist erniedrigend und peinlich. Aber wenn man nicht ab und zu mal miese Zeiten erlebt, bleibt man immer ein erbärmlicher Schauspieler."
(Quelle: Vanity Fair)

"Egal, ob es einem ein Lehrer beibringt oder das Leben selbst: man lernt seine Lektionen - und ich werde noch einige weitere lernen." 
(Slater, nachdem er 2002 nach zweijährigem Heimstudium seinen High-School-Abschluss nachgeholt hat / Quelle: imdb.com)

FILMOGRAFIE

Das wird Sie auch interessieren

Kommentare

Video-Tipps

Facebook

Videothek: Filme kostenlos sehen