So sieht's aus.

Kritik zur Blu-ray Disc

Unknown Identity

Unknown Identity - Liam Neeson, Diane Kruger - Cover und Szenenbild
Unknown Identity - Liam Neeson, Diane Kruger - Cover und Szenenbild © Studio Canal

Inhalt

Als Dr. Martin Harris (Liam Neeson) nach einem Autounfall aus dem Koma erwacht, ist nichts mehr, wie es war. Seine Frau (January Jones) erkennt ihn nicht mehr, ein anderer Mann hat seine Identität eingenommen und ein Killer verfolgt ihn. Was ist mit ihm passiert? Harris beginnt an seinem Verstand zu zweifeln. Um seine Frau und sein altes Leben zurückzugewinnen, macht er die Taxifahrerin (Diane Kruger) ausfindig, die ihn bei dem Unfall gerettet hat. Sie und der ehemalige Stasi-Agent Jürgen (Bruno Ganz) sind seine einzigen Verbündeten im Kampf um seine Identität gegen einen übermächtigen Gegner.

Blu-ray Kritik

Von Hitchcock bis Polanski ist die Grundidee dieses Films schon diverse Male verwendet worden, so erwartet man beim Lesen der Inhaltsangabe vielleicht kein Feuerwerk an Originalität. Und doch ist sie durchaus intelligent, die Art, wie hier bekannte Action- und Thrillermotive so zusammengemixt werden, dass eine neue und durchaus überraschende Story entsteht. Fügen Sie noch den Reiz eines Films hinzu, der in Berlin gedreht wurde und nicht mit bekannten und unbekannten Schauplätzen in der Hauptstadt geizt. Und erfreuen Sie sich nicht zuletzt an einem hervorragenden Cast, der mit Bruno Ganz und Sebasitan Koch auch zwei großen deutschen Schauspielstars Gelegenheit zum Glänzen gibt.

Technisch erweist sich die Blu-ray Disc als auf der Höhe der Zeit. Sie präsentiert die winterlich kühlen Filmbilder mit tollen Kontrasten und grandioser Detailschärfe und untermalt sie mit Tonspuren, die es bei aller guten Dialogverständlichkeit auch mal ordentlich krachen lassen können. Filmvergnügen mit klassischem Kinoflair!

Natürlich gibt's auch einiges an Blu-ray-Bonus: Sehr erfreulich, dass die Disc nicht nur die beiden Extras der US Ausgabe übernimmt, zwei reichlich promolastige Kurz-Featurettes. Die deutsche Scheibe weist zusätzlich noch den halbstündigen Mitschnitt einer Berlinale-Pressekonferenz auf sowie eine Reihe von durchaus interessanten Interviews mit den Darstellern und dem Regisseur.

Fazit

Ein gelungener Thriller, der bekannte Motive gefällig neu verpackt und ebenso mit tollen Locations wie mit großartigen Darstellern überzeugen kann. Sehenswert! (map)

BLU-RAY INFOS

FSK:  ab 16 Jahren

DISC:  1 BD-50 GB

ANBIETER:  Studiocanal Home Entertainment Germany

VERKAUF:  6. Oktober 2011

BILD:  2,40:1 (1080p HD-widescreen)

TON:  Englisch DTS-HD 5.1 MA, Deutsch DTS-HD 5.1 MA 

UNTERTITEL:  Deutsch

EXTRAS:  Behind the Scenes, Featurette, Interviews

Gewinnchancen

Auch interessant

Kommentare

Video-Tipps

Abenteuer Leben - täglich

Krustenbraten schmackhaft zubereiten

Zum Video

Facebook