So sieht's aus.

Kritik zum blu-ray Box Set

The Agent: OSS 117 - Teil 1 & 2 Collection

der-agent-collage-koch-media 820 x 461
© Koch Media

Inhalt

OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
Ägypten 1955: Kairo ist ein Schmelztiegel, in dem Geheimagenten aus aller Herren Länder unterwegs sind. Jeder spioniert gegen jeden, jeder sabotiert jeden! Um wieder Ordnung in das Chaos zu bringen, entsendet der französische Präsident seine ultimative Geheimwaffe, den Stolz des Geheimdienstes, den Helden Europas: Hubert Bonisseur de La Bath, alias OSS 117!

OSS 117 - Er selbst ist sich genug!
Im zweiten Teil nimmt Geheimagent OSS 117 Südamerika ins Visier. In Rio soll der furchtlose und politisch absolut unkorrekte Spion eine Liste mit den Namen ehemaliger Nazi-Kollaborateure auftreiben. Auch diesmal spart er nicht mit unverschämten Witzen, bodenloser Arroganz und seinem unwiderstehlichen Charme! 

Blu-ray Kritik

In Frankreich sind sie ein kleines Kultphänomen, bei uns nur ein Geheimtipp. Doch nach dem Oscar-Erfolg des Neo-Stummfilms "The Artist" hat Koch Media die beiden vom gleichen Kernteam gedrehten Agentenparodien im Doppelpack unter dem Titel "The Agent" neu herausgebracht.

Regisseur Michel Hazanavicius und Hauptdarsteller Jean Dujardin erzählen von dem französischen Meisterspion OSS 117, der zwar gutaussehend und entschlossen daherkommt, leider aber auch ein wenig beschränkt ist und sich daher mehr als einmal durch sein unwiderstehliches Grinsen aus der Affäre ziehen muss. Oliver Kalkofe zeichnet für die Dialoge der deutschen Fassung verantwortlich und leiht OSS 117 auch seine Stimme. Das Ergebnis ist nicht die tausendste James-Bond-Parodie und auch alles andere als ein "Nackte-Kanone"-Neuaufguss, sondern zwei witzige und recht subtile Hommages an den naiven Charme des Kinos der 50er und frühen 60er Jahre – Autofahrten vor wackeligen Rückprojektionen und deutsche Altnazis als Bösewichte eingeschlossen.

Auf Blu-ray macht der nachgestaltete altmodische Look der Filme visuell und akustisch am meisten Spaß. Doch auch die DVD-Version ist empfehlenswert, denn sie wartet mit den gleichen Extras auf: Unter anderem gibt es ein fast halbstündiges Making Of sowie geschnittene Szenen und amüsante Outtakes zu sehen. Und die informativen Audiokommentare von Regisseur und Hauptdarsteller – französch mit deutschen Untertiteln – sollten sich Fans der Filme keinesfalls entgehen lassen!

Fazit

Agentenspaß aus Frankreich, technisch überzeugend und mit schönen Extras. Kauftipp! (map)

Blu-ray Infos

FSK: ab 12 Jahren
Anbieter: Koch Media Home Entertainmment
Verkauf: 11. Mai 2012
Bild: 2,35:1 (1080p HD-Widescreen)
Ton:  Französisch DTS-HD MA 5.1, Deutsch DTS-HD MA 5.1
Untertitel: deutsch
Extras: Trailer, Audiokommentare, Making Of

Neu im Heimkino

Gewinnchancen

Auch interessant

Kommentare

Video-Tipps

Facebook