So sieht's aus.

Kritik zur DVD

Helden des Polarkreises

Helden des Polarkreises: DVD-Cover und Szenenbild
Helden des Polarkreises: DVD-Cover und Szenenbild © Pandastorm Pictures

Inhalt

Ein Dorf im eisigen Norden Finnlands. Weil Janne (Jussi Vatanen) das Geld für einen neuen Digitalreciever lieber für Bier ausgegeben hat, stellt ihm seine Freundin Inari (Pamela Tola) ein Ultimatum: Entweder besorgt er binnen 24 Studen ein solches Gerät, oder sie ist weg. Zusammen mit seinen besten Freunden verschlägt es Janne dadurch auf eine abenteuerliche Tour de Farce durch Finnlands verschneite Weiten …

Kritik

Regisseur Dome Karukoski gelingt es ausgezeichnet, ein absurd komisches Roadmovie zu spinnen, das mit etlichen rasanten Slapstick-Szenen aufwartet und dabei doch auch immer ein kleines bisschen Schwermut mitschwingen lässt. Immerhin spielt die Handlung im eiskalten Lappland – da gehört sich das wohl so.

Gerade die konsequent trashigen Charaktere sorgen für eine gute Portion kurzweiliger Unterhaltung. Souverän gespielt von Vatanen & Co., sorgen sie dafür, dass eigentlich keine Sekunde der teils rabenschwarzen Komödie langweilig wird. Entgegen so manch anderer Vertreter des Genres gelingt es Karukoski dabei, den Film nicht bloß zu einer farblosen Aneinanderreihung von Slapstickeinlagen verkommen zu lassen, denn trotz eines recht standardisierten Aufbaus gelingt es ihm, dem Film von Anfang an einen Charme einzuhauchen, den dieser bis zum Abspann nicht verliert.

Auf technischer Seite gibt es an der DVD nichts zu bemängeln. Bild und Ton sind absolut auf der Höhe der Zeit und mit einer üppigen Auswahl an Bonusmaterial – vom äußerst gelungenem Behind-The-Scenes-Bericht bis hin zu entfallenen Szenen und Musikvideos ist so ziemlich alles dabei, was dem geneigten Filmfan entgegen kommt – weiß die Scheibe auch in diesem Punkt zu gefallen.

Fazit

"Helden des Polarkreises" ist ein schräges Roadmovie, dass mit seinem finnisch-trockenem Humor von Anfang an überzeugen kann. (me)

DVD INFOS

FSK: ab 12
Anbieter: Pandastorm Pictures
Verkauf: 22. Mai 2012
Bild: 2,35:1 (16:9 anamorph)
Ton: Finnisch DD 5.1, Deutsch DD 5.1, Deutsch DTS 5.1
Untertitel: Deutsch, Englisch, Finnisch
Extras: Einführung von Dome Karukoski, Deleted Scenes (mit Kommentar), Premiere in Helsinki, Featurettes, Trailer

Gewinnchancen

Auch interessant

Was kommt auf den Tisch, wo kommt es her und was steckt drin? Die beliebtesten Lebensmittel - von "A wie Ananas" bis "W wie Wiener Schnitzel"

Food-Wissen

Kommentare

Video-Tipps

Abenteuer Leben - täglich

Krustenbraten schmackhaft zubereiten

Zum Video

Facebook