So sieht's aus.

Kritik zur DVD

Ein verhängnisvoller Sommer

Ein verhängnisvoller Sommer
Ein verhängnisvoller Sommer © Koch Media

Inhalt

Ein Sommer Anfang der 1980er Jahre: Student Art Bechstein steht kurz vor seinem Collegeabschluss. Bevor mit dem Start in den Beruf auch der Ernst des Lebens beginnt, möchte er seinen letzten Sommer "in Freiheit" noch einmal voll auskosten. Doch als er die schöne Jane und ihren kriminellen Freund Cleveland kennenlernt, kommt alles anders als erwartet.

Kritik

Das US-Drama über eine ungewöhnliche Dreiecksbeziehung handelt von Liebe, Leidenschaft und Kriminalität unter jungen Erwachsenen. Dabei werden inhaltlich längst nicht alle Zusammenhänge ausführlich dargestellt und der Zuschauer an manchen Stellen ziemlich hängen gelassen. So erfährt er zum Beispieln wenig über die kriminellen Machenschaften von Arts Vater, des größten Gangsterbosses der Stadt, und die dadurch gespannte Beziehung zwischen den beiden. Und auch die Frage, inwieweit Cleveland mit in die Sache verstrickt ist, bleibt bis zum Schluss offen.

Neben diesen inhaltlichen Unklarheiten enthält die Geschichte auch die eine oder andere langatmige Szene und überzeugt insgesamt nicht gerade mit einem besonders tiefsinnigen Plot. Den guten schauspielerischen Leistungen der Darsteller, zu denen neben Jon Foster in der Hauptrolle auch Nick Nolte als Arts einflussreicher Vater, Sienna Miller als die engelsgleiche Jane, Peter Sarsgaard als Unruhestifter Cleveland und Mena Suvari als eifersüchtige Affäre gehören, machen das Drama aber dennoch sehenswert.

Technisch sorgen gute Soundeffekte sowie eine scharfe Bildqualität mit hohem Kontrast auf der DVD beinahe für echtes Kinofeeling. Abgesehen vom Trailer und weiteren Filmtipps enthält die Disc jedoch keinerlei Bonusmaterial.

Fazit

"Ein verhängnisvoller Sommer" ist zwar keine filmische Glanzleistung, verspricht mit seinen vielen unvorhergesehenen Momenten aber gute Unterhaltung und glänzt mit einer brillanten schauspielerischen Leistung der Darsteller. (mb)

DVD-INFOS

Format:  Dolby, PAL, Widescreen
Sprache:  Deutsch, Englisch
Untertitel:  Deutsch
Bildseitenformat:  16:9 - 2.35:1
FSK:  ab 16 Jahren
Anbieter:  Koch Media GmbH
Verkauf:  24. Februar 2012
Produktionsjahr:  2008
Spieldauer:  90 Minuten

Neu im Heimkino

Gewinnchancen

Top-Thema

Namen, Legenden, Modelle: Im Marken-ABC stellen wir Ihnen die wichtigsten Automobil-Hersteller und ihre Fahrzeuge vor

Zur Übersicht

Kommentare

Video-Tipps

Abenteuer Leben - täglich

Online Shopping: Tipps fürs Schnäppchen (1)

Zum Video

Facebook