So sieht's aus.

Playlist

So sieht's aus.

Kartoffelbombe mit Fleisch vom Grill

Die Kartoffelbombe bietet alles in einem: Fleisch, Käse und Folienkartoffel verbinden sich auf dem Grill zu einem echten Leckerbissen. Und das Beste: Die "Bombe" lässt sich hervorragend vorbereiten und benötigt beim Grillen nicht viel Aufmerksamkeit. Ideal für die nächste Grillparty!

06.05.2016 10:42 | 1:14 Min | © kabeleins

Zutatenliste für die fleischige Kartoffelbombe

Ähnlich wie die Ofenkartoffel kann auch die Kartoffelbombe mit allen möglichen Zutaten gefüllt werden. Heute wollen wir uns aber der fleischigen Variante widmen. Hierfür benötigen Sie:

  • Speck
  • Wurstbrät
  • geriebenen Käse
  • Kartoffeln

Vegetarier müssen jetzt aber nicht in die Röhre gucken. Alternativ zu Speck und Brät können Veggies auch geräucherten Tofu und Fleischersatzprodukte nehmen.

Zubereitung in wenigen Schritten

1. Damit die Kartoffelbombe gefüllt werden kann, müssen Sie die Kartoffeln zunächst mit einem Apfelentkerner ausstechen. Die Zylinder anschließend aber nicht wegschmeißen, da sie später als Stöpsel für die Kartoffelbombe verwendet werden.

2. Dritteln Sie die ausgestochenen Kartoffelstücke und legen Sie sie erst einmal beiseite. Nun die Kartoffel nach Belieben mit Wurstbrät und Käse füllen. Wer die Kartoffelbombe in Scheiben essen will, kann diese natürlich auch entsprechend zurechtschneiden.

Einwickeln und ab auf den Grill

3. Kurz vor dem Grillen wird die Kartoffelbombe gleich zweimal eingewickelt – zunächst mit zwei Scheiben Speck und dann noch in Alufolie. Jetzt kann das kulinarische Meisterwerk endlich auf den Grill. Hier ist etwas Geduld gefragt, dauert es doch etwa 45 Minuten, bis die Kartoffelbombe durch ist.

4. Mit einer leckeren BBQ-Soße können Sie der Kartoffelbombe noch den finalen Feinschliff geben. Da bleibt uns nur noch zu sagen: Guten Appetit!

Kartoffelbombe
Die Kartoffelbombe allein ist schon lecker, mit Speck und Käse vom Grill wird sie jedoch zum kulinarischen Hochgenuss. © Pixabay

Fazit: Eine Kartoffelbombe mit Fleisch und Käse ist einfach zuzubereiten und vom Grill der perfekte Snack für die nächste Gartenparty. Vegetarier können alternativ zu Speck und Wurstbrät auch Tofu und andere Fleischersatzprodukte nehmen.

Mehr zum Thema Grillen finden Sie hier:

http://www.kabeleins.de/sosiehtsaus/essen-trinken/grillen-bbq/grill-quiz-teste-dein-wissen

http://www.kabeleins.de/sosiehtsaus/essen-trinken/grillen-bbq/tipps/gabionen-grill-selber-bauen-stein-auf-stein-050160

Schon gesehen?

Rosins Restaurants

Rosins Rezept: Waldbeereneis

Hausgemachtes Waldbeereneis mit Topfenkuchen auf Schokoladensauce - das ist das Dessert, das die Köche des Alpengasthofs servieren wollen. Die Süßspeise bringt selbst Rosin zum Schmelzen. Doch bei der Zubereitung vergisst der Sternekoch etwas Wich...

Zum Video

Kommentare

TV-Highlight