So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Tiramisu

Die "Trattoria Pizzeria Toscana" aus Berlin präsentiert das Rezept für den italienischen Nachspeisen-Klassiker.

26.10.2016
Tiramisu
© kabeleins
Zutaten für Portionen
100 ml Espresso
2 cl Amaretto
8 Eigelb
9.5 EL Zucker
1 kg Mascarpone
3 EL Bitter Kakao
1 Packung Löffelbiskuits

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 3 Stunden 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Zunächst den Espresso aufrbrühen (dabei ist zu beachten, auch wenn es schneller gehen sollte, grundsätzlich keinen Kaffee zu brühen, sondern nur Espresso zu nehmen).
2cl guten Amaretto und 1 ½ Esslöffel Zucker hinzugeben und den Espresso abkühlen lassen.
In der Zeit 8 Eier von gelb und weiß trennen und die 8 Eigelb in eine Schüssel geben, dazu kommt pro Eigelb ein Esslöffel Zucker. Diese Masse cremig aufschlagen. Dann 1 Kilogramm Mascarpone dazugeben und die Masse erneut cremig und luftig aufschlagen.
Nun den Behälter für das Tiramisu mit der Masse einstreichen, die Löffelbiskuits in den Espresso tunken und damit den ganzen Behälter auslegen. Jetzt die Hälfte der Mascarpone – Ei – Creme nehmen und sie auf die mit Espresso getränkten Löffelbiskuit streichen. Diesen Schritt wiederholen. Nach dem Auftrag der letzten Schicht kommt ganz zum Schluss guter Bitter-Kakao auf das leckere fertige Tiramisu.
Jetzt das fertige Tiramisu abdecken und im Kühlschrank
für ca. 3-4 Stunden durchkühlen lassen.

Tipps:

1.) Da bei der Zubereitung frische Eier verwendet werden, sollte die Tiramisu bei einem Nichtverzehr den kommenden Tag entsorgt werden.
2.) Nicht an der Qualität sparen, denn das schmeckt man.
3.) Die Creme luftig schlagen, umso besser ist das Geschmacksergebnis.

Guten Appetit!

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook