So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Zwiebelrostbraten mit Kässpatzen und Schmelzzwiebeln

Der Klassiker aus dem Allgäu kommt aus dem Restaurant "Zur Blauen Traube" in Memmingen.

18.08.2016
Allgäuer Zwiebelrostbraten
© kabeleins
Zutaten für Portionen
400 g Mehl (für die Kässpatzen)
8 Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat
100 ml Fleischbrühe
150 g geriebener Emmentaler
100 g geriebener Bergkäse
1 Handvoll geriebener Allgäuer Weißlacker
3 Zwiebeln (für die Schmelzzwiebeln)
300 g Butter
4 argentinische Roastbeef-Stücke (ca. je 250 g)
1 Zwiebel
800 ml Bratenjus
1 EL Soßenbinder
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Für die Kässpatzen Mehl, Eier und Gewürze zu einem zähflüssigen Teig zusammenrühren. Mit einem Spatzenhobel in kochendes Salzwasser hobeln. Danach die Spätzle aus dem Topf direkt in die Pfanne geben. Etwas Brühe und den Käse hinzugeben, alles kräftig durchmischen.

Die Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Zwiebelringe dazu und alles goldbraun abschmelzen/anrösten.

Für Fleisch und Soße die Zwiebel in halbe Ringe schneiden und in einem Topf schön glasig anschwitzen. Anschließend den Bratenjus dazugeben, würzen und etwas einreduzieren lassen. Je nach Geschmack noch einen Schuss Rotwein hinzugeben und die Soße binden.

Das Fleisch auf dem Grill (oder in der Pfanne) auf den gewünschten Garpunkt braten und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook