So sieht's aus.

Zwiebeldip

Ob als perfekte Ergänzung zum Grillen oder einfach als Aufstrich, dieser Zwiebeldip ist einfach köstlich.

15.05.2015
Zwiebeldip
© Hetizia - Fotolia
Zutaten für Portionen
2 EL Olivenöl
4 Zwiebeln
2 Zweige frischer Thymian
2 EL Balsamicoessig
2 EL Worcester Sauce
0.5 TL Salz
0.25 TL gemahlener Pfeffer
230 g Doppelrahm-Frischkäse
125ml Sauerrahm
2 EL Mayonnaise

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Das Öl in einem Topf erhitzen, währenddessen die Zwiebeln klein schneiden und anschließend im Topf in etwa 30 Minuten bei niedriger Hitze anbraten, bis die Zwiebeln schön karamellisiert sind. Dann den Balsamico und die Worcestersoße hinzufügen. Nochmals 15 Minuten köcheln lassen, damit das Ganze eindickt. Anschließend salzen, pfeffern und auf Zimmertemperatur abkülen lassen. Währenddessen den Frischkäse mit dem Sauerrahm und der Mayonnaise aufschlagen, anschließend die Zwiebelmasse hinzufügen und nochmal mit Salz abschmecken. Anschließend mindestens zwei Stunden kühl stellen. Passt vor allem sehr gut zu Burgern oder gegrilltem Gemüse, aber auch zu Rohkostplatten.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook