So sieht's aus.

Rezept aus Abenteuer Leben täglich

Zwiebackpastete

Von wegen trocken und nur was Kinder und Kranke - Zwieback kann mehr!

22.04.2015
Zwiebackpastete
Zutaten für Portionen
1 Packung Zwieback
1 Zwiebel
1 Möhre
0.25 Sellerieknolle
1 kleine Stange Porree
1 grüne Paprikaschote
0.50 EL Butter
500 g Hackfleisch
4 Eier
2 EL Senf
200 g Schinkenspeck, in dünnen Scheiben
3 EL gehackte Petersilie
1 Paprikapulver
1 Zwiebelpulver
1 Salz, Pfeffer
1 Vanilleschote

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Zwiebel abziehen, Möhre und Sellerieknolle schälen und alles würfeln. Lauch und Paprikaschote putzen, waschen und in Streifen schneiden. Butter erhitzen und Gemüse darin andünsten. Hackfleisch und Eier verkneten und mit Salz, Pfeffer, Senf, Paprika- und Zwiebelpulver würzen. Eine mit Backpapier ausgekleidete Form zuerst mit Schinkenspeck und dann mit Zwieback auslegen. Der Reihe nach die Hälfte der Fleischmasse, Gemüsemischung und anschließend restliche Fleischmasse darauf verteilen, andrücken und mit Zwieback abdecken. Pastete im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Auf eine Platte stürzen, mit Petersilie bestreuen und vorsichtig in Scheiben schneiden.

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook