So sieht's aus.

Zucchini-Wraps

Leicht und lässig

12.11.2014
Zucchini-Scheiben
Zutaten für Portionen
1 kg gelbe Zucchini
50 g Mozzarella-Kugeln
50 g Blattspinat
1 Knoblauchzehe
10 ml Weißweinessig
10 ml Walnussöl
10 ml Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
20 Zahnstocher

Es muss ja nicht immer das Steak auf den Grill: Gefüllte Zucchini mit Schafskäse schmeckt jedem und ist mit diesem Grill-Rezept leicht zu machen!

Zum Video

Vorbereitungszeit: 35 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Zucchini längs in je sechs, etwa 3 mm dicke Streifen schneiden und salzen. Die Streifen mit 2 El Öl gleichmäßig bestreichen. Den Spinat etwas mit Öl beträufeln und in einer Grillpfanne dünsten, bis er zusammenfällt.

Mozzarella-Kugeln halbieren. Anschließend die Zucchini nur von einer Seite etwa 2-3 Minuten grillen, bis sich goldene Streifen zeigen.

Die Scheiben mit den Grillstreifen nach oben vom Grill nehmen und eine kleine Menge Spinat und 2 Mozzarella-Hälften darauf setzen. Nun wieder auf den Grill packen und weitere 2 Minuten brutzeln lassen.

Wenn der Käse zu schmelzen beginnt, die unbelegte Seite der Zucchini auf die andere umschlagen, vom Rost nehmen und mit einem Zahnstocher fixieren.

Während Sie Ihren Zucchini-Wrap abtropfen lassen, können Sie ein leckeres Dressing zubereiten.

Dazu den Knoblauch in der Grillpfanne kurz auf dem Grill rösten, bis er weich wird. Anschließend zusammen mit etwas Salz zu einer glatten Masse zerdrücken. Das Ergebnis in eine Schüssel geben und Essig zufügen. Olivenöl und Wallnussöl mit einem Schneebesen unterrühren. Nun noch eine priese Salz und Pfeffer dazugeben und fertig ist das Dressing für Ihre Zucchini-Wraps.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook