So sieht's aus.

Zanderfilet im Pancettamantel

12.11.2014
Forelle_roh
Zutaten für Portionen
400 g Zanderfilet
12 Scheiben Pancetta (alternativ Räucherspeck)
2.5 Zweige Rosmarin
4 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 Spieße

Ob Forelle oder Makrele - Fisch ist auf dem Grill ein Leckerbissen. Wie Sie die verschiedensten Arten von Fisch richtig grillen, sehen Sie hier

Zum Video

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 6 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Das Zanderfilet abspülen, trocken tupfen. Fisch in 2-3 cm breite Stücke, diese in Würfel schneiden.

Alle Stücke mit Zitronensaft beträufeln, kräftig pfeffern und leicht salzen.

Rosmarin waschen, trocken schütteln. Zweige in etwa 12 kleine Büschel teilen. 

Von Pancetta- oder Speckscheiben Schwarte, Knorpel entfernen. Zanderwürfel mit Rosmarin belegen, mit Speck umwickeln und locker auf Spieße stecken.

Spieße mit Öl bepinseln und bei mittlerer Hitze 4-6 Minuten grillen, dabei einmal wenden.

Zu dem Zanderfilet im Pancettamantel empfiehlt sich ein Rucolasalat mit würzigem Dressing und einem frischen Ciabattabrot.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook