So sieht's aus.

Wrap

Fastfood für zu Hause

25.06.2015
Wraps
Zutaten für Portionen
800 g Schweinefleisch in Streifen
3 El Sojasauce
3 El Honig
1 El Öl
1 gestr. Tl .Chiliflocken
1 Tl Curry
2 El Mayonnaise
2 El Joghurt
1 El Limettensaft
1 Packung Weizentortillas
1 Rote Paprika
1 Bund Frühlingzwiebel
500 g Zuckerschoten
500 g Sojasprossen
1 Becher Naturjoghurt

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Das Schweinefleisch in eine Schüssel geben. Sojasauce, Honig, Öl, Chiliflocken und Currypulver hinzugeben und vermengen. 15 Minuten marinieren lassen. Mayonnaise und Joghurt in eine Schüssel geben. Die Limette auspressen und eine Esslöffel davon hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas Zucker würzen. Paprika waschen und klein schneiden (etwas schräg schneiden für die Optik). Das Gleiche mit den Frühlingszwiebeln machen. Die Zuckerschoten waschen.

Zwei Pannen auf den Herd stellen und heiß werden lassen. In der einen wird das Fleisch scharf angebraten. In die andere erst die Paprika geben; dann die Frühlingszwiebel, die Zuckerschoten und zum Schluss die Sojasprossen anbraten (jedem Gemüse etwas Zeit zum Anbraten geben). Währenddessen die Tortillafladen im Ofen warm machen.

Erst das Fleisch aus den Tortilla geben, dann das Gemüse darauf machen und etwas von der Sauce darüber geben. Die Tortilla erst unten einmal hochschlagen und dann aufrollen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook