So sieht's aus.

Rezept aus Mein Lokal, dein Lokal

Wildlachsmousse mit Kaviar

Rezept aus "Le Pastis":Wildlachsmousse mit Kaviar und Sprossen

19.08.2014
Stuttgart_Folge-2
Zutaten für Portionen
300 g Wildlachs ohne Gräten und Haut
2 Eiswürfel
300 ml Schlagsahne
1 Pfeffer, Salz, Muskatnuss, Zucker (nach Geschmack)
1 Rote Beete Sprossen, Zwiebelsprossen, Alfaalfasprossen (nach Geschmack)
1 Kaviar (Wasabikaviar, Seehasenkaviar,...)
10 ml Sonnenblumenöl
1 Zitronensaft (nach Geschmack)
1 Wenn nötig etwas Sahnesteif

Vorbereitungszeit: 25 Minuten


Zubereitung:

Zubereitung: Wildlachs klein schneiden und mit ca. 60ml Sahne, Eis, Pfeffer, Salz, Zucker, Muskatnuss (etwas kräftiger als gewünscht würzen), Öl und Zitronensaft in einem Mixer zu einer homogenen Masse zerkleinern. Falls nötig, unter weiterem Mixen etwas Sahne nachgießen. Nach der Herstellung die Lachsfarce kalt stellen. Danach die restliche Sahne steif schlagen. Die steif geschlagene Sahne  vorsichtig unter die kalt gestellte Lachsfarce heben. Nach dem Unterheben der Sahne nochmals probieren und gegebenenfalls abschmecken.

Anrichten: Falls vorhanden nehmen Sie eine Schieferplatte (durch Einreiben mit etwas Sonnenblumenöl wird die Oberfläche der Platte schön hervorgehoben), falls nicht einen normalen Vorspeisenteller. Machen Sie mit 2 identischen Esslöffeln Nocken aus ihrem Lachsmousse und setzen 3 schöne Nocken auf die Platte. Bei Verwendung verschiedener Kaviarsorten geben Sie am besten auf jede Nocke eine andere. Nicht zu viel, da sonst der Geschmack des Kaviar zu intensiv wird. Die Sprossen werden schön am Rand der Platte angerichtet. Dazu kann eine Pastis-Senf-Crème (Salz, Pfeffer, Zucker, feiner Dijonsenf, Pastis) in einem Gläschen gereicht werden. 

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook