So sieht's aus.

Wild-Hamburger

Fastfood für zu Hause

25.06.2015
Wild-Hamburger
Zutaten für Portionen
800 g Wildhackfleisch
1 Glas Preiselbeeren
1 Eichblattsalat
4 Hamburgerbrötchen
0.5 rote Zwiebel
12 Scheiben Dörrfleisch
1 Stk. Parmesan
2 EL Rotwein
0.5 Tl Koriander
0.5 Tl Rosmarin
3 EL Orangenmarmelade
1 Orange (unbehandelt)
1 Zitrone (unbehandelt)
1 EL Fenchel (gemahlen)
1 TL Senf

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Das Wildhackfleisch in eine Schüssel geben. Koriander, Rosmarin, Fenchel, Salz und den Pfeffer hinzugeben. Die Zwiebel schälen, halbieren und in kleine, feine Würfel schneiden. Das Ei hinzugeben. Die Zitronenschale mit einer Reibe abraspeln. Achtung: Nur die gelbe Schale abnehmen, das Weiße darunter ist bitter. Alles gut miteinander vermengen bis eine homogene Masse entstanden ist. Die Hackfleischmasse auf der Arbeitsplatte dünn auslegen, mit einer Tasse oder einem anderen runden Gegenstand nun die Burgerpatties ausstechen und vorsichtig von den Platte nehmen. In einer heißen Pfanne scharf von beiden Seiten anbraten und bei ca. 150C° 10 Minuten nachziehen lassen. Währenddessen die Brötchen im Ofen anrösten.

Preiselbeeren in eine Schüssel geben. Orangenmarmelade, Rotwein und Senf ebenfalls zu den Preiselbeeren geben. Die Orangenschale abreiben und dazugeben. Alles gut miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken 

Salat wachen und gut trocken machen. Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden und den Speck in einer separaten Pfanne knusprig braten. Wenn die Patties gar sind, kann gestapelt werden: Hamburgerbrötchen, Salat, Fleisch, Parmesan mit einem Hobel darüber hobeln, Zwiebel, Dipp; Dörrfleisch und zum Abschließen wieer Brötchen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook