So sieht's aus.

Rezept aus "Abenteuer Leben - Täglich"

Wiener Schnitzel

Die meisten holen sich ihr Wiener Schnitzel wahrscheinlich einfach aus der Tiefkühltruhe, dabei schmeckt es doch viel besser, wenn man es frisch macht! Wie das geht, erfahren Sie hier.

16.07.2014
Zutaten für Portionen
4 Kalbsschnitzel à 100 g
2 Eier
1 EL Milch
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
50 g Mehl
150 g Semmelbrösel
2 EL Rapsöl zum Ausbacken
2 Zitronen
4 EL Preiselbeeren
1 kg Kartoffelsalat

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Kalbsschnitzel zwischen Klarsichtfolie legen und sehr dünn plattieren. Die Eier mit etwas Milch verquirlen. Schnitzel salzen und pfeffern, in Mehl wenden, durch die Eier-Milch-Mischung ziehen und in den Semmelbröseln wenden.

Rapsöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin schwimmend von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zitronen in Spalten schneiden und die Schnitzel damit garnieren. Zu den fertigen Schnitzeln Kartoffelsalat und Preiselbeeren servieren.

GUTEN APPETIT! 

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook