So sieht's aus.

Rezept aus der Sendung

Vorarlberger Käsknöpfle

20.08.2014
Vegetarischer Klassiker der alpenländischen Küche
Vegetarischer Klassiker der alpenländischen Küche © kabel eins
Zutaten für Portionen
1 SPÄTZLETEIG
500 g Mehl
25 g Grieß
7-8 ganze Eier
0.5 TL Salz
2 Zwiebeln
2 EL Butter
1 Bund Schnittlauch zum Bestreuen
300 g Käsemischung aus Vorarlberger Bergkäse (sechs Monate alt), Vorarlberger Räßkäse & Emmentaler
1 Apfelmus - 4 Äpfel (Boskop)
100 ml Wasser
1 Zitrone
2 EL Preiselbeeren
1 evtl. etwas Zucker (nach Geschmack)

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG:

Aus Mehl, Grieß, Salz und Eiern, mit einem Kochlöffel in einer Schüssel einen glatten Teig herstellen, diesen Teig mit einem Knöpflehobel in kochendes Salzwasser schaben. Sobald Spätzle an der Oberfläche schwimmen, kurz aufkochen lassen und mit einem Schaumlöffel herausheben.

Schichtweise Spätzle & Käse in einer Schüssel anrichten und mit reichlich, in Butter langsam gerösteten, Zwiebeln bestreuen.

Für das Apfelmus, die Äpfel schälen, mit Zitronensaft und Wasser weich dünsten, Preiselbeerkompott dazugeben und pürieren, zu den Käsknöpfle servieren.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook