So sieht's aus.

Zubereitung und Zutaten nach Olaf Hertlein

Vollkornpasta mit Basilikumpesto, mariniertem Fetakäse und Rucola

Marinierter Fetakäse, herber Rucola und ein aromatisches Pesto auf Spaghetti - ein Traum!

09.11.2015
Zutaten für Portionen
200 g Fetakäse
1 Bund Rucola
100 ml Olivenöl
2 Zweige Thymian
2 Zweige Rosmarin
400 g Vollkornspaghetti (Pasta)
2 TL Salz (Pasta)
30 g Pinienkerne (Pesto)
1 Bund Basilikum (Pesto)
1 Knoblauchzehe (Pesto)
50 g frisch geriebener Parmesan (Pesto)
100 ml natives Olivenöl extra (Pesto)
1 Prise Salz (Pesto)
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer (Pesto)

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Für den Käse den Feta mit Küchenpapier trocken tupfen und in Würfel schneiden. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Thymianblättchen und Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken. Olivenöl und gehackte Kräuter verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fetawürfel in einer flachen Schüssel mit der Marinade mischen. Mit Frischhaltefolie abdecken und beiseite stellen. 

In der Zwischenzeit den die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. 

Währenddessen für das Pesto die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. In eine Schüssel füllen und leicht abkühlen lassen. Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen. Den Knoblauch schälen und grob schneiden. Pinienkerne, Basilikum, Knoblauch, Parmesan und Olivenöl in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Rucola verlesen, waschen und grob schneiden. Die Spaghetti abgießen und abtropfen lassen. Den Fetakäse aus der Marinade heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Spaghetti auf Teller verteilen, mit Fetakäse und Rucola bestreuen und mit Pesto beträufelt servieren.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook