So sieht's aus.

REZEPT VON OLE PLOGSTEDT

Vegetarischer Auflauf

20.11.2014
Statt dem Spinat kann man auch alle möglichen anderen Gemüsesorten verwenden.
Statt dem Spinat kann man auch alle möglichen anderen Gemüsesorten verwenden. © dpa
Zutaten für Portionen
1 kg Kartoffeln
800 g Spinat
500 ml Sahne/ 1 St. Butter
1 große Zwiebel
2 Tomaten
4 Zweige frischenThymian
100 g Kürbiskerne
4 Scheiben Bergkäse
6 Knoblauchzehen
1 Meersalz und Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
1 Olivenöl

Vorbereitungszeit: 35 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

KARTOFFELAUFLAUF
Kartoffelstreifen mit Meersalz und Pfeffer gleichmäßig würzen. Sahne mit Muskatnuß und Salz abschmecken. (Wenn es schnell gehen soll, die Sahne aufkochen.) Eine feuerfeste Auflaufform ausbuttern und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin gleichmäßig verteilen. Thymianblätter von den Zweigen abzupfen und auf die Zwiebelwürfel streuen. Die Kartoffelstreifen darauf verteilen und mit der gewürzten Sahne aufgießen und zwar soviel, dass die Kartoffelstreifen gerade bedeckt sind.

Den Auflauf für ca. 10 - 15 Minuten (bzw. bis die Kartoffeln fast gar sind und die Oberfläche schwach gebräunt ist) in den auf ca. 180C° vorgeheizten Ofen schieben. Den Bergkäse in Streifen oder Würfel schneiden und den Auflauf damit bestreuen und wieder in den Ofen schieben, bis der Käse zerlaufen ist und Farbe genommen hat.

SPINAT
Zwiebel- und Knoblauchwürfel in einer großen Pfanne anschwitzen. Den geputzten Spinat zufügen und einen passenden Deckel auf die Pfanne packen. Bis acht zählen, den Deckel wegnehmen, Tomatenwürfel und Butterflocken hinzufügen, mit Pfeffer und Meersalz würzen und erneut durchschwenken.

ENDSPURT
Kürbiskerne in etwas Öl anrösten, bis sie leicht aufpoppen. Kerne auf Küchenkrepp geben und zart mit Meersalz bestreuen. Den Spinat auf einem Teller ausbreiten und in die Mitte eine Portion des Auflaufes setzen. Die Kürbiskerne auf den Auflauf streuen. Den Teller mit den mit Meersalz und Pfeffer gewürzten Tomatenecken ausgarnieren - Fertig!

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook