So sieht's aus.

Rezepte aus der Sendung

Ungewöhnliche Spargelrezepte

Die Spargelzeit hat begonnen! Hier finden Sie die besten und skurrilsten Spargelrezepte

06.11.2014
Zutaten für Portionen
0 Für Spargel-Weißbier-Caipirinha-Bowle
2 Bund Waldmeister
4 Stück Limetten
2 Stangen Spargel weiß, geschält
1 Liter Weißbier
5 EL Rohrzucker
1 Eiswürfel oder Crushed Ice
0 Für Spargelpizza
500 g Mehl
335 ml Wasser
10 g Hefe
1 EL Olivenöl
1 TL Salz
0 FürDie Bechamel-Soße
50 g Butter
50 g Mehl
500 ml Sahne
1 Salz, Pfeffer, Muskat
0 Für Belag
2 Stangen Spargel weiß, dick
12 Scheiben Parmaschinken
12 Wachteleier
12 Babyspinatblätter
2 EL Olivenöl
1 Stück Limette
1 Salz und Pfeffer

Vorbereitungszeit: 1 Stunde

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Spargel-Weißbier-Caipirinha-Bowle

ZUBEREITUNG

Den Waldmeister von den Stängeln zupfen. Das ist wichtig, weil er sonst bitter wird. Waldmeister und 2 EL Zucker im Mörser zerstoßen. Den Saft von 2 Limetten hinzu geben.

Den Spargel in gleichmäßig kleine Würfel schneiden und in ein Bowlegefäß geben. Den restlichen Zucker dazu und gut vermischen. Währende der Spargel durchzieht aus den restlichen Limetten Filets schneiden. Wichtig: Ein scharfes Messer benutzen.

Nun alle Zutaten zum Spargel in das Bowlegefäß geben, mit reichlich Eis auffüllen. Zum Schluss das Weißbier dazu geben und servieren.

Spargelpizza

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Knethaken vermengen. Den Teig mindestens 30 Minuten im Kühlschrank gehen lassen. Danach dünn ausrollen und belegen.

Die Bechamel-Soße

ZUBEREITUNG

Butter in einem Topf erhitzen. Mehl unter ständigem Rühren dazu geben. Dann die Sahne unterrühren. Wichtig: Die Sahne muss kalt sein, sonst gibt es Klumpen.

Belag

ZUBEREITUNG

Den weißen Spargel schälen und der Länge nach auf dem Gemüsehobel dünn aufschneiden. In einer Schüssel mit Salz, Zucker, Pfeffer dem Saft einer Limette und dem Olivenöl marinieren. Kurz ziehen lassen. 

Den ausgerollten Pizzateig mit der Bechamelsoße bestreichen. Wichtig: Nicht den Rand bestreichen, damit er schön knusprig wird.

Die einzelnen Spinatblätter auf dem Teig verteilen und die Wachteleier darauf setzen. Die Pizza bei größter Unterhitze im Ofen backen. 

Wenn sie fertig ist noch mit dem Schinken und dem roh marinierten Spargel belegen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook