So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Ume Suteki

Rezept für Ume Suteki, ein Rinderbraten auf Saucenspiegel mit Pflaumen aus dem "Tatami" in Tübingen.

17.11.2015
Ume-Suteki
Zutaten für Portionen
600g Hohenloher Rind
2 kleine rote Zwiebeln
100g Trockenpflaumen
20g Tomatenmark
50ml Ume (Pflaumenwein)
200ml Rinderfond
1 Prise Bergpfeffer
1 Prise Zitronenpfeffer
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
1 Schuss Öl

Zubereitung

Zwiebeln in ein wenig Öl glasig braten, Tomatenmark hinzufügen.

Mit Fond aufgießen und Trockenpflaumen hinzufügen. Köcheln lassen bis die Pflaumen weich werden.

Anschließend mit einem Stabmixer pürieren. Mit Pflaumenwein und Gewürzen abschmecken.

Je ca. 150g Hohenloher Rind bei Niedrigtemperatur (50°c) mindestens 2 ½ Stunden im Ofen rosa garen

(in Alufolie). Anschließend leicht salzen, kurz in der heißen Pfanne (ca. 1-2 Minuten) anbraten. Ruhen

lassen, aufschneiden und auf den Saucenspiegel anrichten. Mit Fleur de Sel bestreuen.

Gewürzte Pflaumen: Pro Person 3 Pflaumen in Spalten schneiden. In ein wenig Öl anbraten.

Bergpfeffer, Pflaumenessig, Pflaumenwein zugeben. Mit Salz abschmecken. Mit Zitronenmelisse

garnieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook