So sieht's aus.

Tortellini mit Garnelen

Die Füllung mit Garnelen gibt dem italienischen Klassiker die richtige Finesse. Das Rezept stammt aus dem "Occhipinti" in Wolfsburg.

04.10.2016
Zutaten für Portionen
500 g Mehl
10 Eigelb
150 ml Milch
20 Garnelen
1 Karotte
10 Scheiben Sellerie
0.5 Stange Porree
1.5 Eier
1 Prise Thymian und Petersilie

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde Eigelb mit Milch und etwas Salz gut verkneten.

Die Garnelen schälen und genau wie die Karotte in feine Würfel hacken. Den Sellerie und den Porree ebenfalls in feine Würfel schneiden.Thymian und Petersilie fein hacken.

Gemüse, Garnelen, Kräuter, Salz und Eier in eine Schüssel geben und vermengen. Teig dünn ausrollen und ausstechen, dann 1 Eigelb mit Milch verrühren und den Teig bestreichen. Füllung draufgeben und zusammendrücken, dann im Halbmond hinten zu einer Tortellini falten. Zum Schluss in kochendes Salzwasser geben und wenn die Tortellini oben schwimmen, rausnehmen und anrichten.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook