So sieht's aus.

Tomatensuppe nach Bauernart

Bäuerliche Tomatensuppe nach einem Rezept aus dem "L'arte in Cucina" in Düsseldorf.

03.02.2016
Tomatensuppe
Zutaten für Portionen
500 g Italienisches Brot vom Vortag
5 EL Olivenöl
2 g Knoblauchzehen
800 g geschälte Tomaten
2 Zwiebeln (rot)
1.5 L Gemüsebrühe
12 Basilikumblätter
3 Salbeiblätter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zubereitung

  • Das Brot in Würfel schneiden.
  • Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Den Knoblauch und die Zwiebel fein geschnitten hinzufügen. Sobald die zu zischen beginnen und das Öl aromatisiert, die Tomaten und die Salbeiblätter dazugeben. Mit salz und Pfeffer würzen.
  • Bei mittlerer Hitze 10-15 min garen, dabei die Tomaten mit einem Holzlöffel zerdrücken, bis sie eingedickt sind und eine glatte Sauce entstanden ist.
  • Das Brot hinzufügen und mit einem Holzlöffel einrühren, damit sich die Aromen verbinden. Die Hitze reduzieren und die Gemüsebrühe dazu gießen.
  • Weitere 10-15 min köcheln lassen, bis das Ganze einem dicken, suppigen Eintopf ähnelt. Wenn nötig, noch etwas Wasser hinzufügen.
  • Probieren und noch Salz und Pfeffer hinzufügen, wenn nötig.
  • Die Basilikumblätter unterrühren und die Suppe mit bestem Olivenöl beträufelt in großen Suppenteller servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook