So sieht's aus.

Rezept aus Sendung Abenteuer Leben täglich

Tex-Mex Hack Chips Torte

Tortilla Chips, Hackfleisch, Avocado und Käse - köstliche Zutaten vereint in einer Torte! Hier gibt es das Gaumenschmaus-Rezept aus der Sendung Abenteuer Leben täglich.

11.05.2016
Zutaten für Portionen
250 g Hackfleisch (Rind)
2 Zwiebeln
5 Milde Chilischoten
2 EL Tomatenmark
3 Avocados
0.5 Zwiebel
1 EL Essig
100 g Crème fraîche
1 Bund Koriander
200 g Quark
1 EL Crème fraîche (mit 30% Fett)
2 Eier
1 Prise Salz
2 Prisen Paprikapulver (mittelscharf)
150 g Käse, geriebenen (z.B. Gouda)
250 g Tortilla-Chips/Tacco-Chips
1 Schalotte

Zubereitung

Für die Avocado-Creme eine halbe Zwiebel in Würfel schneiden und mit 1 EL Essig übergießen. So werden die Zwiebeln schön weich und erhalten ein besonderes Aroma. Anschließend mit 3 geschnittenen Avocados, 100 g Crème fraîche und etwas Koriander verrühren und ca. 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Für die Hack-Masse die Zwiebeln in feine Ringe oder Würfel schneiden, in Öl anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Die Chilischoten dazu geben. Wenn das Fleisch knusprig ist, das Tomatenmark unterrühren, etwas Wasser dazugeben, damit sich das Tomatenmark auflöst. Jedoch nicht zu viel Wasser, es soll keine Soße werden, sondern nur tomatiges Hackfleisch. Die Chips etwas zerstoßen, aber nicht zu fein. Ein paar Chips als Deko übriglassen. Dann die drei Avocado mit der Crème fraîche zu einer homogenen Masse verrühren.

Für die Käse-Creme 500 g Quark, 1 EL Sour Creme und 2 Eier miteinander verrühren. Mit einer Prise Salz und etwas Paprika-Pulver (mittelscharf) würzen. 

Anschließend in eine große Springform Tortilla-Brösel, Gouda-Käse, Hack-Masse und Käse-Creme schichten und wiederholen bis das Ende der Springform knapp erreicht ist. Es sollten etwa 2-3x Schichten werden, die letzte Schicht sollte die Käse-Creme sein (Achtung: Etwas Käse-Creme sowie Chips-Brösel für die Ummantelung der Torte übrig lassen!). Mit geschnittenen Schalotten garnieren und für 35 Minuten bei 160 Grad in den Backofen.

Wenn die Torte fertig ist, ca. 3 Stunden abkühlen lassen. Dann den Rand der Torte mit dem Rest der Käse-Creme „ummanteln“ und Chips-Brösel darauf streuen. Mit einem Spritzbeutel (Alternativ: Plastikbeutel mit einem kleinen Loch an der Ecke) die Avocado-Creme am Rand der Torten-Oberseiten verteilen, wie im Video beschrieben.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook