So sieht's aus.

Rezept aus "Abenteuer Leben - täglich"

Tamal de verde con camarones - Kochbanane

Schon mal was von "Kochbananen" gehört? Sie ist das wahrscheinlich meist verkannte Gemüse Deutschlands. Dabei ist sie, was das Kochen betrifft, ein Geheimtipp!

10.02.2016
kochbanane
Zutaten für Portionen
2 grüne Kochbananen
1 Tasse Shrimpschalenbrühe
80 g Butter
3 Eier
1TL Backpulver
450 g geputzte Shrimps
0,5 rote Paprika in Streifen
0,5 grüne Paprika in Streifen
8 grüne Oliven
1 pürierte frische Tomate
1 Zwiebel
1 gekochtes Ei in Scheiben
2 Knoblauchzehe
2 EL Erdnussöl mit Achiote
4 große Maisblätter
1 Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die grünen Kochbananen sehr fein reiben und zusammen mit der Shrimpsbrühe und Backpulver pürieren.

Das Ganze kochen, bis es etwas dicker wird.

Von der Kochplatte nehmen.

Butter hinzufügen, zu einem Teig schlagen und kalt werden lassen.

Die Eigelbe dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiweiße zu Eischnee schlagen und unter den Butter-Teig heben.

Das Achioteöl in einer heißen Pfanne erhitzen und den fein gehackten Knoblauch, die gewürfelten Zwiebeln und Paprikas darin anbraten. Die gehackten Tomaten dazu geben und kurz weiter kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Shrimps dazugeben.

Ein Mais Blatt nehmen, mit der Bananenpaste bestreichen und mit Shrimp-Sauce beträufeln. Zum Schluss mit Eierscheiben und Oliven belegen.

Das Ganze einrollen und wie ein Päckchen an den Seiten verschließen.

Dämpfen Sie die Päckchen 30 Minuten lang.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook