So sieht's aus.

Zutaten und Zubereitung nach Frank Rosin

Tafelspitz mit Vichy-Karotten

29.07.2014
Tafelspitz mit Vichy Karotten
© kabeleins
Zutaten für Portionen
1200 g Tafelspitz
1 Paket Suppengemüse
2 l Fleischbrühe
8 Zwiebeln
600 g Karotten
250 g Butter
0.5 l Vichy Wasser
1 Prise Salz, Pfeffer, Zucker, Kümmel
5 Blätter Lorbeer, Liebstöckel
50 g Senf
0.5 l Rotwein
10 ml Essig
500 g neue Kartoffeln

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 2 Stunden

Insgesamt:


Zubereitung:

Das Suppengemüse in gleichgroße Stücke schneiden. Tafelspitz mit Salz und Pfeffer würzen und zunächst allein in einem Topf scharf anbraten. Darauf das Gemüse geben und ebenfalls etwas rösten. Alles mit Rotwein ablöschen und etwas einköcheln lassen. Das Gericht mit etwas Fleischbrühe auffüllen, Lorbeer- und Liebstöckelblätter dazugeben, dann ca. 2 Stunden unter geringer Wärmezufuhr garen lassen. Im Anschluss das Fleisch hinausnehmen und den Fond sieben. Für die Soße werden nun wieder Zwiebeln kleingeschnitten und im Topf angeschmort. Mit Fleischfond ablöschen, Senf und Butter hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken.
Die zuvor geschälten Karotten in gleichmäßige Scheiben schneiden und gemeinsam mit Zwiebeln glasig anschwitzen. Mit Vichy-Wasser ablöschen und bei geringer Hitze garen.
Während dessen die Kartoffeln zusammen mit etwas Kümmel in Wasser garen und anschließend halbieren. Am Schluss alles gemeinsam mit Soße, Fleisch und Gemüse anrichten und genießen.

Guten Apptetit! 

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook