So sieht's aus.

Ungarische Hauptspeise

Szegediner Gulasch

Der deftige Eintopf wird traditionell mit Kartoffeln oder Bauernbrot serviert.

20.11.2014
Das deftige Eintopfgericht wird mit Kartoffeln oder Bauernbrot serviert
Das deftige Eintopfgericht wird traditionell mit Kartoffeln oder Bauernbrot serviert © kabel eins
Zutaten für Portionen
600 g Schweineschulter
300 g Zwiebeln
60 g Margarine
10 g Paprikapulver
1 Knoblauchzehe
500 g Sauerkraut
0.25 l saure Sahne
1 Prise Salz
1 Handvoll Mehl
1 Prise Kümmel
1 Prise Dill

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde 10 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Das Fleisch in Würfel schneiden. Die geschnittenen Zwiebeln in einem Topf andünsten und danach vom Herd nehmen. Nun Paprikapulver einstreuen und mit Wasser ablöschen.

Danach das Fleisch, Salz, den zerdrückten Knoblauch und den Kümmel beigeben und ca. 30 Minuten kochen lassen. Dann noch das Sauerkraut untermengen und wiederum 30 Minuten kochen lassen.

Schließlich noch die Sahne mit etwas Mehl vermengen, dann in den Topf geben und ein wenig ziehen lassen. Mit frisch gehacktem Dill servieren. Besonders gut schmecken Bauernbrot oder Kartoffeln dazu.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook