So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Süßkartoffel-Kastanien Gnocchi

Schmackhaftes Gemüsegericht nach einem Rezept aus dem "Zoozie'z" in München

03.03.2015
Suesskartoffel-Kastanien-Gnocchi
Zutaten für Portionen
250 g Süßkartoffeln
250 g Kastanien
200 g Kartoffeln
25 g Butter
25 g Grieß
200 g Mehl
1 Ei

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde 40 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG:

Süßkartoffel am Vortag im Ofen bei 150 Grad 40 Min. garen. Die normalen Kartoffeln auch am Vortag in der Schale kochen, genauso wie die Kastanien  bei 120 Grad 20 Min. im Ofen garen.

Am Tag der Verarbeitung die normalen Kartoffeln und die Süßkartoffeln pressen und in ein großes Gefäß geben, die Kastanien fein reiben oder durch den Fleischwolf lassen und mit der Kartoffelmasse vermengen.

In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und lauwarm beimengen, genauso wie den Grieß und das Ei. Am Schluß das Mehl dazugeben den Teig zügig zu einem glatten Teig kneten.

Den Teig unterteilen und in lange fingerdicke Rollen drehen. Mit einer Teigkarte oder einer Spachtel die Gnocchi in ca. 2 cm dicken Stücken von der Rolle abschneiden und in kochendes, gut gesalzenes Wasser geben. Einmal aufwallen lassen und nach 5 Minuten (wenn die Gnocchi oben schwimmen) abschöpfen. Abtropfen lassen und in einer heißen Pfanne mit Butter schön goldfarben anbraten.

Kurz vor dem Servieren noch gewürfelte Tomaten, Lauchstreifen und frische Kräuter , und ein wenig Gemüsebrühe, Fertig – Anrichten

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook