So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Stockfisch nach Bràz Art

Typisch portugiesisches Gericht nach einem Rezept aus dem "Tasquinha Galego" in Hamburg

20.04.2015
Stockfisch
Zutaten für Portionen
1 Fisch Stockfisch
300 g Zwiebeln in dünnen Scheiben
500 g Kartoffeln in dünnen langen Stiften
4 Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
5 EL Öl
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
0.5 Bund Koriandergrün oder glatte Petersilie

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG:

Bacalhau à Bras ist ein leckeres Gemisch aus Bacalhau, Zwiebeln, Kartoffelstiften und Eiern, das fast in jedem portugiesischen Restaurant auf der Speisekarte steht. Stockfisch in Stücke schneiden und 24 Stunden wässern (dabei das Wasser öfter wechseln).  Fisch in kleine Stücke zerpflücken. Eier verquirlen, salzen und Pfeffern.

Kartoffelstifte in einer Pfanne mit dem Öl und der zerdrückten Knoblauchzehe anbraten. Kartoffeln aus der Pfanne nehmen und nun die Zwiebeln anbraten. Stockfisch und die angebratenen Kartoffeln dazugeben und vorsichtig durcheinander mischen. Wenn alles heiß und gar ist, die verquirlten Eier untermischen und das Ganze servieren, bevor die Eier gestockt sind.

Zum Schluss noch mit gehackter Petersilie bestreuen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook