So sieht's aus.

Rezept aus Abenteuer Leben täglich

Spargel mit Sauce Hollandaise und Schweinemedaillons

Der Klassiker im Frühling: Spargel mit Sauce Hollandaise - dazu feine Schweinemedaillons. Hier gibt es das Rezept aus der Rubrik "Jugend kann nicht kochen" von Abenteuer Leben täglich. Tipps zur perfekten Zubereitung finden Sie außerdem im Video.

25.04.2016
Zutaten für Portionen
1 kg Spargelstangen
500 g Schweinemedaillons
200 ml Milch
1 Ei
250 g Butter
1 Zitrone
100 g Mehl

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

  • Die geschälten Spargelstangen kochen. Dafür das Wasser mit Salz, Milch und Zucker würzen. Schalen und Abschnitte mitkochen. Die Kochzeit beträgt 20 Minuten bei halbvollem Topf. Der Spargel ist ‚al dente’ wenn er sich auf der Gabel leicht biegt.
  • Während der Spargel kocht, einen Topf mit Wasser erhitzen. Eigelb vom Eiweiß trennen. Butter in einer Schüssel über dem Wasserbad klären, d.h. von der Molke trennen (Tipps hierzu erfahren Sie im Video). Das Eigelb dann langsam mit der Butter verrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Optional: Einen Schluck Weißwein oder einen Schuss Spargelwasser zum Verfeinern zugeben. 
  • Die Schweinemedaillons würzen, mehlieren und dann in Pflanzenfett kurz braten. Die Filets dabei in der Pfanne kurz andrücken, damit sie weniger Fleischsaft verlieren und schön saftig bleiben. Vom Herd nehmen und kurz in der Pfanne ruhen lassen.
  • Alles zusammen anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook