So sieht's aus.

Rezept aus Abenteuer Leben täglich

Spaghettiburger

Burger mal anders. Ein skurriles Rezept für den besonderen Burgergenuss. Viel Spaß beim Nachkochen!

06.07.2016
Zutaten für Portionen
300 g Spaghetti
3 Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Milch
500 g Rinderhack
7 Blätter Basilikum
1 Knoblauchzehe
1 rote Zwiebel
5 EL Tomatenmark
4 Scheiben Gurke
8 Scheiben Cheddarkäse

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

  • Die Nudeln circa 10 Minuten bissfest kochen. Aus den Eiern, Salz Pfeffer und einem Schuss Milch eine Eimasse verquirlen und die gekochten Nudeln mit dieser Masse vermengen. Kleine Portionen in heißem Öl von jeder Seite ca 2-3 Minuten braten.
  • Das Hack mit einem Ei zur Bindung vermengen und würzen. Basilikumblätter klein zupfen und unters Hack geben. Kleine Burgerpattis formen und in einer Pfanne circa 4 Minuten pro Seite braten.
  • Den fein geschnittenen Knoblauch, die Zwiebel und das Tomatenmark in ein bisschen Öl anschwitzen, würzen und ggf. mit Kräutern verfeinern, bis es eine sämige Sauce ergibt. Ggf. mit Zucker abschmecken.
  • Abwechselnd die Spaghettinis mit Hackpatti, Gurken und Cheddarscheiben und Tomatensalsa stapeln.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook