So sieht's aus.

Rezept aus Mein Lokal, dein Lokal

Schweinemedaillons mit Kartoffelgratin

Rezept aus dem "Grotes": Schweinemedaillons mit Kartoffelgratin und Speckböhnchen an Pfeffersauce

19.08.2014
Münster_Folge1
Zutaten für Portionen
700 g Schweinefilet
750 g geschälte Kartoffeln
1.5 l Sahne
0.5 Zucchini
1 Möhre
1 Zwiebel für die Gemüse- und Zwiebelbrunoises
125 g gewürfelten Speck
50 ml Weinbrand
1 Zehe Knoblauch
100 g gemischte Pilze (Champignons, Steinpilze und Kräuterseitlinge)
100 ml braune Grundsauce
400 g Kenia-Bohnen
1 Esslöffel Steakpfeffer
0.5 Bund glatte Petersilie
1 Bund Schnittlauch
1 Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker zum Abschmecken
1 Öl zum Anbraten

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Schweinemedaillons

Fleisch parieren und Kette und Sehnen entfernen. 2 ca. 80 Gramm schwere Medaillons raus schneiden. Eine ofenfeste Pfanne stark erhitzen. Öl in die Pfanne gießen und Fleisch dazugeben. Von einer Seite gut salzen und pfeffern. Beide Seiten des Fleisches scharf anbraten, aber nicht durchbraten! Dann das Fleisch bei ca. 200 Grad 8-10 Minuten in den Ofen legen und rosabraten.

Kartoffelgratin

Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in einer flachen Auflaufform schichten. Mit Knoblauch-Sahne (1 Liter Sahne mit Salz, Pfeffer, Muskat und gepresstem Knoblauch) reichlich übergießen und bei 180 Grad für ca. 40 Minuten in den Backofen geben. Mit einer Gabel die Festigkeit der Kartoffeln testen. Falls diese noch nicht gar sind, die Kruste aber schon die gewünschte Bräune bekommen hat, kann die Auflaufform einfach mit Alu-Folie abgedeckt werden und das Gratin bei gleichbleibender Hitze für weitere 10 Minuten gebacken werden.

Pfeffersauce

Einen kleinen Topf erhitzen und gemischte, geputzte und kleingeschnittene Pilze in Öl anbraten. Gemüse-Brunoises (Zucchini, Möhre und Zwiebeln sehr klein gewürfelt) und Zwiebelwürfel dazugeben und anschwitzen. Kleingewürfelten Speck dazugeben und auslassen aber nicht kross anbraten. 1 Esslöffel Steakpfeffer dazugeben. Das Ganze mit einem ordentlichen Schuss Weinbrand ablöschen. Anschließend mit 100 ml brauner Grundsauce und 200 ml Sahne auffüllen. Gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer Abschmecken und Schnittlauch und Petersilie dazugeben.

Speckböhnchen

Öl in Pfanne erhitzen. Geputzte Kenia-Bohnen in die Pfanne geben und kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und einer Prise Zucker würzen. Danach Zwiebel-Brunoises dazugeben und glasig anschwitzen lassen. Zum Schluss gewürfelten Speck dazugeben und weitere 3 Minuten durchziehen lassen

 Anrichten

Speckböhnchen auf eine Seite des Tellers legen und rosa gebratene Schweinemedaillons dazugeben. Kartoffelgratin als Beilage dazu legen und das Schweinefilet mit Sauce napieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook