So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Schweinebraten mittelalterliche Art

Mittelalterliche Gaumenfreuden nach einem Rezept aus dem "Excalibur" in Hannover.

07.11.2014
Mittelalterlicher-Schweineb
Zutaten für Portionen
2.5 kg Schweinenacken
1 EL Gestoßenes Steinsalz
1 Prise Zitronenpfeffer
1 EL geriebenem Kümmel
2 EL gehackten Knoblauch
1 TL Senfhonig

ZUBEREITUNG

Schweinenacken vom Knochen trennen, Sehnen und oberes Fett entfernen. Nacken mit Steinsalz, Pfeffer, Kümmel und Knoblauch einreiben. Den kompletten Nacken mit Senfhonig ummanteln. Der Nacken muss jetzt 2 Tage in der Kühlung ruhen, damit die Gewürze sich im Fleisch verbreiten können.

Dann im Backherd bei Garstufe 180 Grad 30 Minuten anbraten. Danach den Herd auf 80 Grad drosseln, Wasser hineinstellen und 2 Stunden weiter braten. Nach dieser Zeit bei offener Backherdklappe 20 Minuten ruhen lassen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook