So sieht's aus.

Rezept aus "Abenteuer Leben - Täglich"

Schwarzfederhuhn an Gemüsevinaigrette

Schwarzfederhuhn an Gemüsevinaigrette und Artischockenpüree

02.09.2014
Penalty_Cooking_Frankreich1
Zutaten für Portionen
1 HUHN:
4 Stk. Bresse-Huhn oder Schwarzfederhuhnbrüste
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
2 Zehen Knoblauch
5 EL Olivenöl
1 Salz und Pfeffer aus der Mühle (nach Geschmack)
1 ARTISCHOKENPÜREE:
6 Stk. große Artischocken
2 Stk. Zitrone
300 ml Gemüsebrühe
150 ml Weißwein
30 ml Olivenöl
3 Zweige Rosmarin
3 Zweige Thymian
3 Zehen Knoblauch
2 El Creme fraiche
1 Salz und Pfeffer aus der Mühle, Zucker (nach Geschmack)
1 GEMÜSEVINAIGRETTE:
1 Stk. rote Paprika
1 Stk. gelbe Paprika
1 Stk. Zucchini
1 Stk. Aubergine
1 Stk. Staudensellerie
100 ml Weisweinessig
100 ml Olivenöl
100 ml Rapsöl
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
1 Zweig Basilikum
2 Zehen Knoblauch
1 El feiner Dijon- Senf
1 Salz, Pfeffer und Zucker (nach Geschmack)

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Huhn

Die Hähnchenbrüste bei mittlerer Hitze auf der Hautseite in etwas Olivenöl knusprig anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen umdrehen und in eine Auflaufform geben. Salzen und Pfeffern und  mit den Kräutern und dem Knoblauch bedecken. Bei 140 Grad (Umluft mit Grillfunktion) im Ofen fertig garen.

Artischockenpüree

Die Artischocken bis zum Herz schälen und zwischendurch immer wieder in Zitronenwasser legen damit die Artischocken nicht grau werden.

Wenn alle Artischocken geputzt sind, achteln und in Olivenöl anschwitzen. (Nur leicht glasig also ohne Farbe)

Die Artischocken nun mit dem Weißwein und der Brühe ablöschen, Kräuter und Knoblauch zugeben und mit Deckel solange kochen bis die Artischocken weich sind. Gegebenenfalls muss etwas Wasser angegossen werden.

Wenn das Gemüse weich  (ca.25 Minuten) und der Fond eingekocht ist, gibt man die Artischockenstücke in einen Mixer und püriert sie mit Creme fraiche auf.

Abgeschmeckt wird das Püree dann mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und etwas Zitronensaft.

Gemüsevinaigrette

Zur Vorbereitung das gesamte Gemüse, also Paprika, Zucchini, Aubergine und Staudensellerie in gleichmäßige etwa 0,5 cm dicke Würfel schneiden. 400 Milliliter Wasser mit den Kräutern und dem Knoblauch zum Kochen bringen. Das Wasser salzen und die geschnittenen Gemüsewürfel etwa eine Minute darin blanchieren.

Das Wasser in einen anderen Topf abschütten und die abgesiebten Gemüsewürfel  zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen, oder auf Eiswasser legen, damit das Gemüse seine satte Farbe behält.

Das Gemüsewasser nun zur Hälfte reduzieren lassen. Danach Essig und Senf zugeben. Als nächstes mit einem Zauberstab das Öl tröpfchenweise einmixen. Die Vinaigrette nun mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und die Gemüsewürfel zugeben.

Anrichten

Artischockenpüree mittig auf dem Teller anrichten und dann tranchierte Hähnchenbrustscheiben darauf drapieren. Gemüsevinaigrette leicht über das Fleisch träufeln, das Gemüse außen herum verteilen. 

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook