So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Schokokuchen vegan

Verführerisches veganes Schoko-Dessert nach einem Rezept aus dem "Hanz & Franz" in Thüringen.

08.04.2015
Veganer-Schokokuchen
Zutaten für Portionen
220 g Zucker
280 g Mehl
380 g Wasser
5 EL Kakaopulver
120 g vegane Bitterschokolade
130 g Pflanzenöl
1 Pkg Backpulver
3 EL Vanillin-Sirup

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG:

Die Schokolade in einer Schüssel über dem Wasserbad unter Rühren schmelzen. Alles bis auf das Öl schön fein pürieren – anschließend das Öl dazugeben und nochmals pürieren. Eine Tasse mit Öl einreiben und anschließend mit Mehl bestäuben, damit der Kuchen nicht klebt.

Später den Teig zu dreiviertel in die Tasse füllen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten im Ofen backen. Wenn der Kuchen fertig ist, mit veganem Vanilleeis anrichten und mit Zimt verfeinern.

Das Ganze mit Minze dekorieren und mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook