So sieht's aus.

Rezept aus dem Spezialitäten-Battle Rheinland Pfalz

Saumagen innovativ

12.11.2014
Zutaten für Portionen
4 Stück Kartoffeln
200 g Schweinebrät
200 g Kochschinken
1 Bund Petersilie
1 Bund Oregano
500 ml Milch
1 Yufka-Teig (alternativ: Filo-Teig)
1 L Sonnenblumenöl
50 ml Sesamöl
1 Prise Pfeffer und Salz

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Kartoffeln würfeln und anbraten, Petersilie hacken, Kochschinken würfeln, alles mit Brät und Kräutern vermengen. Gerollten Yufka-Teig in Fäden schneiden, einen Esslöffel Brät-Menge auf Yufka-Bett geben, darin vorsichtig rollen und ins heiße Öl geben, bei 170°C frittieren. Weitere Kartoffel mit Schäler in dünne Streifen schneiden und parallel in anderem Topf bei 160°C frittieren. Restliche Kartoffeln kochen und ausdämpfen lassen, durch Sieb streichen. Masse mit Milch aufrühren und mit reichlich Salz in Flasche geben. Kartoffelpüree mithilfe der Flasche auf Teller portionieren, frittierte Yufka-Bällchen darüber geben, frittierte Kartoffelstreifen dazu.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook