So sieht's aus.

Rezept von Frank Rosin

Rote Grütze mit Vanille-Eis

23.07.2014
Beliebter Nachtisch bei Groß und Klein: Rote Grütze
Beliebter Nachtisch bei Groß und Klein: Rote Grütze © kabel eins
Zutaten für Portionen
500 g tiefgefrorener Beerenmix
4 EL Zucker
1 EL eingelegter Ingwer
500 ml Rotwein
1 Tütchen Vanillepuddingpulver
1 Schale einer Orange
4 Kugeln Vanille-Eis

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Zucker in der Pfanne erhitzen und karamellisieren lassen. 1/3 der Menge des Beerenmix zum karamellisierten Zucker geben und den eingelegten Ingwer klein schneiden und dazu geben. Alles mit einem guten Schuss Rotwein ablöschen.

Das Vanillepuddingpulver in einem Schälchen Rotwein auflösen und die Flüssigkeit zum Beerenmix dazu geben, anschließend die Masse pürieren. Dann die fein geschnittene Orangenschale klein hacken und zu der pürierten Grütze geben. Jetzt die restlichen 2/3 des tief gefrorenen Beerenmix unterheben und stehen lassen, damit die restlichen Beeren durch die Hitze auftauen.

Serviert wird an einer Kugel Eis.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook