So sieht's aus.

Rosenkohl-Quiche

Wintergerichte aus aller Welt - Frankreich

12.09.2014
Rosenkohl-Quiche
Zutaten für Portionen
250 g Mehl gesiebt
80 g Butter
4 Eier
1 TL Würzmittel
1 EL Petersilie fein geschnitten
1 kg Rosenkohl frisch
250 g Magerquark
100 ml Cremefine 15%
200 ml Crème fraîche
1 Zwiebel
150 g Speckwürfel
1 EL Würzmittel
1 Pfeffer, Petersilie, Schnittlauch (nach Geschmack)
150 g Emmentaler gerieben

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde

Insgesamt:


Zubereitung:

Aus Mehl, Butter, Eiern, Petersilie und Würzmittel einen Teig herstellen und 1/2 St. ruhen lassen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, mit Speckwürfeln andünsten und beiseite stellen. Dann den Rosenkohl in Salzwasser bissfest kochen.

Magerquark, Creme fraiche, Cremefine, Zwiebel, Speckwürfel, Eier und Gewürze zu einer homogenen Masse verrühren. Den Teig in einer gefetteten und bebröselten Backform verteilen. Rosenkohl mit Quark/Crememasse vermischen und in der Backform auf den Teig füllen. Zum Schluss den Emmentaler darüber streuen und den Kuchen bei 170 Grad ca. 50 min. goldbraun backen, fertig!

Bon appétit! / Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook