So sieht's aus.

Rezept zur Sendung

Roastbeef mit Tomaten und Kartoffeln

03.11.2014
Zartrosa und saftig sollte das perfekte Roastbeef sein
Zartrosa und saftig sollte das perfekte Roastbeef sein. © kabel eins
Zutaten für Portionen
0 FÜR DAS ROASTBEEF:
600 g Roastbeef
4 EL Olivenöl
4 EL dunkler Balsamico
6 EL Senf
0 FÜR DIE KARTOFFELN UND TOMATEN
250 g Tomaten
600 g Kartoffeln
4 Zweige Rosmarin
0 FÜR DEN SAFRANSCHAUM
0,2 g Safran
6 EL Sherry
200 ml Sahne
1 Schalotte
1 EL Butter
50 g Butter
1 Prise Salz und Pfeffer

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde 10 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

ROASTBEEF

Das Fleisch gut säubern und von großen Sehnen befreien. Olivenöl, Balsamico und Senf vermengen und dann das Roastbeef damit marinieren. Danach gut würzen. Das Fleisch bei 150 Grad ca. 40 Minuten garen, dann direkt danach aufschneiden und servieren. 

KARTOFFELN UND TOMATEN 

Die Kartoffeln der Länge nach vierteln, dann mit den Tomaten auf ein Backblech geben, den Rosmarin zupfen und über das Blech verteilen. Danach gut Salzen. Etwas Ölivenöl über die Tomaten und Kartoffeln geben und bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. 

SAFRANSCHAUM

Den Safran mit 2 Esslöffeln heißem Wasser einweichen. Danach die Schalotte klein schneiden und mit Butter anschwitzen. Mit dem Sherry ablöschen, kurz aufkochen lassen und dann die Sahne angießen. Erneut alles aufkochen lassen und ca. auf die Hälfte der Flüssigkeit reduzieren. Dann den Safran mit dem Einweichwasser hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend mit 50 Gramm Butter aufschäumen.

Pdf-Datei zum Ausdrucken 

GUTEN APPETIT! 

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook