So sieht's aus.

Rezept für Rindfleisch-Burger mit getrockneten Tomaten

Rindfleisch-Burger mit getrockneten Tomaten

21.08.2014
Rindfleisch-Burger mit getrockneten Tomaten
Getrocknete Tomaten und Thymian verleihen dem US-Klassiker ein mediterranes Aroma. © kabel eins
Zutaten für Portionen
1 SÜSSEN ZWIEBELN:
95 g Butter
375 g Zwiebeln, in Achtel geschnitten
95 ml Ahornsirup
95 ml Aceto Balsamico
1 Salz, Cayennepfeffer (nach Geschmack)
1 BURGER:
190 g getrocknete Tomaten
8 Thymianzweige
20 g Knoblauch fein gewürfelt
95 g Zwiebeln fein gewürfelt
2 Eier Größe L
600 g Rinderhack
8 Scheiben Bauernbrot
115 ml Weber Grillsauce Good Old BBQ
1 Butter (nach Bedarf)
1 Chiliflocken, Salz, Pfeffer (nach Geschmack)

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 35 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

VORBEREITUNG GRILL

Vor dem Grillen den Rost einölen und zum indirekten Grillen vorbereiten.

SÜSSE ZWIEBELN

Eine Aluschale oder Schmorpfanne mit Butter einfetten. Zwiebeln achteln und mit den Gewürzen bestreuen. Ahornsirup und Balsamico zufügen. Mit Alufolie oder Deckel verschließen.
Auf die indirekte Zone auf den Grillrost stellen und ca. 25 bis 30 Minuten schmoren lassen.

BURGER

Getrocknete Tomaten in kleine Würfel schneiden. Thymian vom Zweig abstreifen, mit den Tomaten, den restlichen Zutaten und dem Hackfleisch vermischen. Würzen und Burger zu je 150 Gramm formen und bis zum Gebrauch kalt stellen.

Burger auf den geölten Grillrost legen und ca. 4 bis 5 Minuten jede Seite bei geschlossenem Deckel grillen. Brotscheiben dünn mit Butter bestreichen und auf dem Grill goldbraun rösten.

Röstbrot auf dem Teller anrichten, mit Grillsauce bestreichen, mit dem Burger belegen und die süßen Zwiebeln darauf verteilen.

GRILLMETHODE: indirekt -Zwiebeln bei 220-250 Grad, direkt – Burger bei 220-250 Grad

GARZEIT: Zwiebeln 25 bis 30 Minuten, Burger 8 bis 10 Minuten

KERNTEMPERATUR: 58 bis 72 Grad

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook