So sieht's aus.

Eine köstliche Ricotta-Torte, der man nicht widerstehen kann

Ricotta Torte von Frank Rosin

03.03.2015
Zutaten für Portionen
4 Eiweiß (Biskuitboden)
1 Prise Salz (Biskuitboden)
4 EL kaltes Wasser (Biskuitboden)
120 gr Zucker (Biskuitboden)
1 Päckchen Vanillin Zucker (Biskuitboden)
6 Eigelb (Biskuitboden)
80 gr Mehl (Biskuitboden)
40 gr Speisestärke (Biskuitboden)
1 Teelöffel Backpulver (Biskuitboden)
500 gr Ricotta (Ricotta Masse)
200 gr Zucker (Ricotta Masse)
1 Prise Zimt (Ricotta Masse)

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Biskuitboden

Eiweiß, Salz und kaltes Wasser steif schlagen. 

Zucker und Vanillin Zucker langsam unterheben, solange bis der Zucker mehr spürbar ist. 

Alle restlichen Zutaten, bis auf das Eigelb mit einem Teigschaber unterheben, indem man sie durch ein Sieb hinzugibt, bis die Teigmasse gleichmäßig ist.

Anschließend das Eigelb ebenfalls durch das Sieb unterheben. 

Backblech einfetten und mit Backpapier auslegen. Die Teigmasse auf dem Blech verteilen und eine Minute ruhen lassen.

Das Ganze für 10-12 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180° backen. Anschließend den Teig abkühlen lassen. 

Ricotta Masse 

Den Ricotta in einem Sieb 30 Min abtropfen lassen.

Danach diesen mit den anderen Zutaten in einer Schüssel vermengen.

Abschließend die Ricotta Masse auf dem abgekühlten Biskuitboden beschichten.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook