So sieht's aus.

Zutaten und Zubereitung nach Frank Rosin

Rezept: Krabbensuppe aus Krabbenschalen von Frank Rosin

Krabbenschalen einfach in den Müll befördern? Nicht, wenn es nach Frank Rosin geht. Denn der kocht ein leckeres Süppchen daraus.

21.07.2014
rosin-krabbensuppe
© Verwendung weltweit, usage worldwide
Zutaten für Portionen
1 EL Olivenöl
100 g Butter
250 g Krabbenschalen
0.5 Knolle Asiatischer Knoblauch
4 Schalotten, kleingeschnitten
1 EL Tomatenmark
150 ml Weißwein
2 l Gemüsebrühe
0.5 Zitrone
4 Lorbeeren
2 Nelken

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde 40 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

In einem Topf etwas Öl erhitzen und die Krabbenschalen darin 10 min rösten, damit sich das Aroma entfaltet. Den Knoblauch schälen und klein schneiden. Die Krabbenschalen zur Seite schieben und auf der freien Fläche den Knoblauch, die Schalotten und das Tomatenmark anschwitzen. Noch etwas Butter dazu geben. Mit Weißwein löschen und mit Brühe auffüllen. Anschließend Lorbeeren und Nelken dazu geben und das Ganze etwa 90 min lang kochen lassen. Danach das Fett abschöpfen (Öl mit Bratengeschmack) und für die Soße verwenden. Nun die Suppe in einen neuen Topf sieben, etwas Butter und Sahne dazu geben und aufkochen. Zum Schluss das Ganze mit dem Pürierstab mixen und den Saft einer halben Zitrone hinzugeben. Mit etwas Olivenöl aufmoussieren.

GUTEN APPETIT!

Rezept zu Krabbensuppe von Frank Rosin als PDF zum Ausdrucken

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook