So sieht's aus.

Rezept aus der Sendung Abenteuer Leben

Ravioli mit Kalbsbries-Schalotten-Füllung

21.08.2014
Kalbsbriesravioli
Zutaten für Portionen
1 Nudelteig:
200 g Semola (Nudelgrieß von DeCecco)
400 g Mehl Typ 405
9 Eigelb
3 Volleier
40 ml Olivenöl
1 Füllung:
1 halbierte Karotte
1 Stück Ingwer
1 Stück Knoblauch
1 Lorbeerblatt
1 Salz (nach Geschmack)
1 Pökelsalz (nach Geschmack)
1 Kalbsbries (nach Geschmack)
1 Butter (nach Bedarf)
2 Schalotten
1 Stück Knoblauch
1 Petersilie (nach Geschmack)
1 Eigelb
1 Olivenöl (nach Bedarf)
1 Butter (nach Bedarf)
1 Knoblauchzehe
1 Basilikum (nach Geschmack)

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:
Alle Zutaten für den Nudelteig verkneten, Teig 4 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Karotte, Ingwer, Knoblauch, Lorbeerblatt, Salz und Pökelsalz ins Wasser geben, anschließend das Kalbsbries hineinlegen. Etwa 20 Minuten im heißen Wasser ziehen lassen.

Nach 20 Minuten das Bries aus dem Wasser nehmen und die Haut ablösen, dann kleinschneiden.

Die Butter in einer Pfanne zerlassen, gewürfelte Schalotten und Knoblauch darin rösten. Das klein geschnittene Kalbsbries dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie dazugeben.

Die Masse abkühlen lassen, in der Zwischenzeit den Nudelteig ausrollen und mit Eigelb bestreichen.

Die abgekühlte Füllung auf einer Teighälfte verteilen, die andere Teighälfte als Deckel darüber schlagen und leicht andrücken. Mit einem runden oder gewellten Ausstecher Ravioli ausstechen und den überschüssigen Teig entfernen.

Ravioli kurz in Salzwasser kochen. Währenddessen Olivenöl, Butter und Knoblauch in einer Pfanne erhitzen. Die Ravioli mit etwas Kochwasser im Buttersud schwenken.

Mit frischem Basilikum anrichten. 

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook