So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Rasas Chicken Curry

Das Restaurant "Rasas" in Berlin präsentiert sein Rezept für ein Chicken Curry. 

16.09.2016
Rasas_klein
Zutaten für Portionen
1 kg Hähnchenfleisch (nach Belieben mit Knochen oder ohne Knochen)
3 Zwiebeln
5-6 Knoblauchzehen
1 daumengroßes Stück Ingwer
2 TL Kreuzkümmel
5 EL Pflanzenöl
1 TL Garam Masala Gewürzmischung
½ TL Kurkuma
4 – 5 Tomaten
1 kleines Bund Koriander
2 kleine Zimtstangen
2 frische grüne Chilischoten
1 Lorbeerblatt
2 grüne Kardamomkapseln
4 Nelken (nach Belieben)
2 TL Paprikapulver (für die Färbung auf Wunsch)
2 ½ Tassen Geflügelfond oder 2 ½ Tassen Wasser

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Vorbereitung

-Hähnchenfleisch in Stücke schneiden
-Zwiebeln hacken
-Ingwer und Knoblauch pürieren zu einer Paste
-Chilischoten entkernen und in kleine Ringe schneiden-Tomaten häuten und in Stücke schneiden (es schmeckt besser ohne Haut, wem es zu viel Arbeit ist, der kann die Haut zur Not auch dran lassen)
-Koriander klein hacken

Zubereitung

Den Topf oder eine Pfanne erhitzen, dann das Öl hinein geben.

Anschließend den Kreuzkümmel dazugeben, dann Nelken, Kardamom und Zimtstangen bis sich der Duft der Gewürze entfaltet, dann die Zwiebel leicht anbräunen und die Knoblauch-Ingwer-Paste hinzufügen.

Dann die zerkleinerten Chilischoten dazugeben.

Umrühren und anschließend das Garam-Masala-Pulver hinein streuen sowie Kurkuma und auf Wunsch 2 TL Paprikapulver (für die Färbung).

Anschließend das Fleisch zugeben und immer wieder gut umrühren, sodass die Mischung am Fleisch gut kleben bleibt.

Anschließend die Tomatenstücke bei mischen und nach Belieben 2 ½ Tassen Geflügelfond oder 2 ½ Tassen Wasser dazu geben, den Deckel darauf setzten und unter gelegentlichem Umrühren 15 bis 20 Minuten auf kleiner Hitze garen lassen.

Bitte achten Sie darauf, dass die Sauce nicht am Topf kleben bleibt.

Zum Servieren den gehackten Koriander über das fertige Gericht streuen.

Wir empfehlen dazu Basmati-Reis.

Tipp: Wenn Sie die Garam Masala-Gewürzmischung in kleinen Mengen benötigen, können Sie diese im Restaurant Rasas in Berlin per Email und Vorkasse bestellen unter rasas@rasas-berlin.de.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook