So sieht's aus.

Rezept aus Abenteuer Leben täglich

Ralfs ukrainische Pasta mit Hühnchen-Bruschetta

Das Rezept aus dem EM Spezial der Rubrik "Konservencheck" aus Abenteuer Leben täglich.

10.06.2016
ungarischepastaq
Zutaten für Portionen
250 g Penne
0.5 Aubergine
0.5 Paprika, gelb
0.5 Zucchini
2 Tomate
200 g Borschtsch-Suppengrundlage Tomate (alternativ: Passata Rustica/pürierte Tomaten mit Gewürzen)
50 ml Sahne
1 Bund Petersilie
4 Scheiben Baguette
1 Hühnchenbrust
0.5 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 Zweig Rosmarin

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Penne wie gewohnt in sprudelndem Salzwasser kochen.

Knoblauch fein würfeln, in Olivenöl anbraten. Baguettescheiben im Knoblauchöl von beiden Seiten kross braten, salzen und dann auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Hühnchen in kleine Stücke schneiden und nach dem Baguette in der Pfanne goldgelb braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend zur Seite stellen.

Aubergine und Zucchini in Scheiben, Paprika in ähnlich große Stücke schneiden und in Olivenöl anbraten.

Für die Bruschetta: 1 Tomate und Zwiebel würfeln, kurz anbraten, mit Petersilie, Rosmarin, Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Baguettescheiben verteilen. Kleine Hühnchenstücke draufgeben.

Für die Soße Tomatenpaste in eine Pfanne geben, mit Sahne aufgießen und frische, 1 klein geschnittene Tomate sowie Petersilie unterrühren. Die gekochten Nudeln untermischen, bei Bedarf etwas Nudelwasser dazugeben.

Nudeln, Gemüse und Bruschetta zusammen servieren. 

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook